News

South Tyrol Plants: Bäume für Südtirol

© LPA/Landesabteilung Forstwirtschaft
Nach dem Sturmtief Vaia im Oktober 2018, welches gravierende Waldschäden zur Folge hatte und fast 6.000 Hektar Wald komplett zerstörte, hat sich eine Gruppe junger Menschen zusammengeschlossen und die Initiative „South Tyrol Plants“ gegründet, die mit einer ersten gemeinsam Baumpflanzaktion versuchen wollen, die zerstörten Wälder wiederaufzubauen und gleichzeitig den Menschen die Bedeutung des Ökosystems Wald näherzubringen und vor den verheerenden Auswirkungen der globalen Klimaerwärmung zu warnen.

Diese für alle offene, partizipative Aufforstungsaktion findet am 5. September 2020 in Obereggen statt. Unterstützt wird South Tyrol Plants von der Abteilung Forstwirtschaft und vom Forstinspektorats Bozen I.

"South Tyrol Plants" lädt daher alle Mitbürger/innen ein, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Weitere Informationen und Anmeldung klicken Sie bitte hier.

(Foto: LPA/Landesabteilung Forstwirtschaft)
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen