News

Global denken, lokal schenken!

Pixabay
Der Gedanke ist nicht neu, aber unverändert gut. Versuchen wir, unsere Geschenke nicht online bei globalen Anbietern zu bestellen, sondern geben wir bewusst den lokalen HändlerInnen und DienstleisterInnen eine Chance, auch wenn wir dafür ein paar Euro mehr ausgeben.
Wenn wir genauer hinschauen, hat unser billiger Online-Einkauf einen hohen Preis, den die Gesellschaft und die Umwelt als Ganzes, unsere AnbieterInnen vor Ort und nicht zuletzt die unterbezahlten FahrerInnen der Paketdienste entrichten müssen…  Gönnen wir uns ein Einkaufserlebnis verbunden mit sozialem Austausch, denken wir auch an Gutscheinlösungen (z.B. von lokalen Gastbetrieben) und kaufen wir lieber weniger, dafür aber qualitätsvolle Geschenke.

(Foto: Pixabay)
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen