News

Gemeinden für Klimaschutzbemühungen prämiert

Prämierung KlimaGemeinde 2018
Am Dienstag, 13. November 2018 wurden im Rahmen eines Festaktes im NOI Techpark in Bozen die zertifizierten KlimaGemeinden prämiert. Acht Südtiroler Gemeinden erhielten die Auszeichnung für ihre kommunale Energie- und Klimaschutzpolitik.

Für ihr konkretes Handeln in Sachen Klimaschutz erhielten die Gemeinden Abtei, Sexten, Terenten, Eppan, Innichen und Bozen die KlimaGemeinde-Plakette "Bronze" durch den zuständigen Landesrat Richard Theiner überreicht.

Die Gemeinden Jenesien und Truden konnten ihr Leistungen seit dem Vorjahr steigern und wurden dafür mit der KlimaGemeinde-Plakette "Silver" ausgezeichnet.

Insgesamt sind bisher bereits 23 Gemeinden dem Programm der Agentur für Energie - KlimaHaus beigetreten.

 
 
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen