News

Fette Heizkosten, magere Brieftasche?

www.umwelt.provinz.bz.it
Energie ist in unserem täglichen Leben allgegenwärtig, egal ob wir eine Mahlzeit zu uns nehmen, uns fortbewegen oder unsere Wohnung heizen.

Für die Raumheizung verbrauchen wir in der Tat auch in Südtirol durchschnittlich immer noch sehr viel Energie, und der negative Einfluss auf Klimawandel und Luftverschmutzung ist entsprechend hoch.

Um Abhilfe zu schaffen, gewährt das Amt für Energieeinsparung der Autonomen Provinz Bozen Beiträge bis zu 70% für unterschiedliche Aktivitäten, die eine Steigerung der Energie-Effizienz oder den Umstieg auf erneuerbare Energien zum Ziel haben.

Die Gesuche können bis zum 31. Mai 2019 eingereicht werden, alle nötigen Informationen finden sich auf der Homepage der Landesumweltagentur.
Jedes umgesetzte Projekt trägt zum Klimaschutz bei und hilft Ihnen beim Sparen!

Wenn Sie vorab eine Energieberatung in Anspruch nehmen möchten, klicken Sie einfach hier!

 
OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen